Startseite
    MaGiC MoMeNtS
    FOTOS
    Gedanken
    Anam Cara
    Musica
    für die lieben kleinen
    lyric
    Hüter
    Meine Prinzessin
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

    littlewillow
    pointezero
    - mehr Freunde

   schatzi
   kessel
   mirko
   jenny

Webnews



http://myblog.de/godesschild

Gratis bloggen bei
myblog.de





worte an die göttin

mutter, die sterne stehen klar am himmel heute nacht ist kein wind es ist ganz ruhig draußen, zu ruhig so ist es vor jedem sturm so unenedlich ruhig.

ich weiß nich ob ich auf knien zu euch bete um euch um etwaszu bitten, ich denke ich möchte euch eher danken das ihr immer wieder da wart und immer wieder die großen kräfte in mich fließen lieset.

sagt mir bin ich einfach nur ein wneig müde oder hat es seinen grund ist es ihr aufsteigt? oder etwa unser fall?

dieses eine mal weiß ich nicht was passiert, dieses eine mal kann ich nur zusehen und warten, ich denke das ist diese stille, das warten.

mutter ganz gleich was passiert ich weiche nicht von iherer seite ihr wisst sie ist die eine und ihr habt uns vereint, vermält nie werde ich sie verlassen oder aufhören sie zu lieben und wenn ich eine stages sterben muss so sterbe ich bei ihr.

ich weiß nicht ob euer erbe noch gut bei mir aufgehoben ist, was ist wenn wir untergehen werdet ihr es mir vorher entreißen oder würde auch dieses seinen grund haben?

ihr habt mich mein leben lang gelehrt das alles einen grund hat bleibt ihr dabei?

nein ich will euch um nichts bitten ich werde warten und entweder ich werde atmen ode rich muss ersticken ich bitte nicht um kraft denn wenn es so sein soll werde ich aufstehen und man wird meinen ruf in allen welten hören oder ich bleibe liegen und alles verblasst und von allem gold wird nichts mehr als ein trauerlied eines barden bleiben.

mutter ich nehme es hin und ich möchte nichts mehr als euch danken und euch sagen sie ist die eine und sie ist es wert zu kämpfen genau zu wie sie es wert ist unterzugehen mutter ich muss es euch nicht erklären ihr seht was sie vollbracht hat.und ich hoffe das euer segen uns nie verlässt

 

in liebe und dankbarkeit

9.12.07 23:20
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung