Startseite
    MaGiC MoMeNtS
    FOTOS
    Gedanken
    Anam Cara
    Musica
    für die lieben kleinen
    lyric
    Hüter
    Meine Prinzessin
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

    littlewillow
    pointezero
    - mehr Freunde

   schatzi
   kessel
   mirko
   jenny

Webnews



http://myblog.de/godesschild

Gratis bloggen bei
myblog.de





diese eine liebe

ich erinnere mich noch daran,

kennt ihr das? wenn man sich in jemanden verliebt, so richtig mit allen komplikationen, mit allem durcheinandersein?

wenn man irgendwann merkt das man eigentlich vom ersten moment an dafür gekämpft hat.

ich hab imme rirgendwie ihre nähe gesucht auch wenn ich lange zeit nicht egnau wusste wieso , ich liebte ihre berührungen, den klang ihrere stimme dieses kribbeln wenn sie mir leise ins ohr flüsterte.

die elektrizität jeder noch so kleinen berührung.

ich weiß ich hab sie geliebt bevor es mir selbst klar war denn ich hab immer wieder versucht e szu verdrängen dabei ist shcon lange besiegelt das ich zu ihr gehöre.

wir haben uns imme rumgeben und irgendwie waren wir beid ezusammen immer anders, die nähe die wir oft bewusst aber auch oft unbewusst suchten.

ständig musste ich an sie denken, immer nur an sie und immer wenn sie bei mir war war da diese grenzenlose wärme die alles in mir erfüllte.

dann wusste ich, ich liebe sie und das brachte alles durcheinander e sbrahcte uns durcheinander und dennoch versuchten wir erneut es zu verdrängen.

ih weiß noch als wir dahcte es würde nie wieder werden wie es war, da sunsere freundschaft jetzt aus is aber nichts dergleichen geschah wir wuchsen nur noch mehr zusammen.

 und dann ein kuss, ein zarter kuss zwischen tür und angel, alles andere als geplant, ich sah sie an und küsste sie, ganz kurz und shcnell aber trotzdem zart und sanft. und dieser kuss, dieser klene kuss brachte ales ins rollen eine hürd die übersprungen wurde und alle türen öfnete .

türen vor denen man versuchte sich zu verstecken und dennoch geht man durch weil es einen anzieht.

es folgten weitere küsse weitere berührungen bis zu dem tag an dem es nicht mehr nur ein kleiner kuss war sondern der anfang von etwas großem.

ja ich erinnere mich, an dieses kribbeln, an all diese gedanken, gefühle und auch an die ängste. ich erinner emich an die süße die ich immer wiede rin ihrere stimme fand diesen zauber in ihrem lächeln.

aber das wundervollste ist es ist nicht nur erinnerung es ist immer noch genauso seit dem ersten kuss sind viele monde vergangen der erste kleine kuss liegt sogar mehr als ein ajhr zurück und doch fühle ich das kribbeln jeden tag aufs neue, die süße ihrer stimme, alle gefühle und manchmal auch alle änsgte die jedoch dazu gehören.

und es ist warm ,a lle kälte ist vergangen, alles leid alle verwiirung nun sind wir hier, eins so unendlich so vollkommen so unzertrennlich eins.

und sie sieht mich an redet davon mich zu heiraten und ich könnte weinen vor all dem glück niezuvor habe ich ein solches glück erlebt , eine solche liebe.

 

ja ich liebe dich mit herz und seele, mit meinem leib und allem was ich bin, das du mein leben bist das weißt du denn ohne dich würde ich verblassen , vergehen ich würde alles für dich geben und alles riskieren denn ich liebe dich mehr als alles andere und ich dnake dir  prinzessin, herz der flamme

ich liebe dich 

 

24.10.07 22:44
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jen / Website (25.10.07 15:42)
sooooooooooooooooooooooooo süß ^^
darfsch braut"jungfer" sein?

resai


sääs (25.10.07 21:36)
natürlich darfst du :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung