Startseite
    MaGiC MoMeNtS
    FOTOS
    Gedanken
    Anam Cara
    Musica
    für die lieben kleinen
    lyric
    Hüter
    Meine Prinzessin
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

    littlewillow
    pointezero
    - mehr Freunde

   schatzi
   kessel
   mirko
   jenny

Webnews



http://myblog.de/godesschild

Gratis bloggen bei
myblog.de





wuuusaaa

bam bam bam

mir ist shclehct und ich weiß nicht wieso aber es ist auch egal denn manhcmal ist einem nunmal shclecht.

wo ist wohl mein möppi ist sie wohl noch bei ihren großeltern??

möppi komm shcnell wieder habe sehnsucht nach deiner wärme und ich möchte dir doch etwas sagen.

immer hast du ein schlechtes gewissen wegen sovielen dingen und sooft denkst du du machst alles falsch aber so ist es nicht , du machst es richtig du machst alles richtig und selbst wenn du mal fehler machst ist es richtig denn manchmal ist es gut fehler zu machen und es gehört dazu was wäre denn wenn man immer alles richtig machen würde wär das nich irgendwie langweilig?

du bist so gut und rein vergiss doch was war und sieh was ist natürlich ist deine vergangenheit ein teil von dir und das ist gut denn sie gehört zu dir denn ohne wärest du doch nicht wer du jetzt bist. du bist wundervoll so wie du bist mit allen kleinen macken die so unendlich niedlich sind ich liebe dich genau so wie du bist

ich liebe es wenn du mir im shclaf ein gespräch aufzwingen willst, oder wenn du dich ganz doll an mich anmummelst, ich liebe deine vielseitigkeit manchmal denke ich du siehst dich selbst immer als langweilig aber das bist du nicht denn jeden tag erkenne ich wieder neues an dir neues was ich liebe.

ich liebe dein lächeln genauso wie wenn du vor lachen kaum noch luft kriegst  ich liebe es wenn du mich berührst und wenn du einfach nur daliegst und mich ansiehst

du bist so schön und so unendlich stark immer denkst du du wärst so schwach doch das bist du nicht du gehst diesen weg mit mir du hast dich zu diesem weg durchgeschlagen du stehst immer wieder auf und verlierst nicht deine hoffnung du bist stark mein engel.

ich liebe dich auf ewig dich mein herz meine liebe mein alles meine seele

 

3.12.07 20:23


Werbung


kloooooooooooooooooster frau melissengeist

ich kann nicht ehr sprechen es tuuutt so wehhh ahhh

habe eine mandelentzündung vom feinsten und ich hoffe sosehr das diese scheiße weggeht .

 

und meinem möppi geht es auch nich gut mein möppi hat ne muskelverkrampfung im hals nacken dingsbums das is blöd aber wir leiden zusammen

 

wie schön wär es hätten wir jetzt ein kleines häuschen und einen großen wööörrrllpooll und wein, und uns und immer nur uns.

 

ich liebe dich sosehr

 

never leave your side babe

5.12.07 17:40


first kiss

ich dachte grade über diese wundervollen momente nahc, jede sekunde mit ihr ist wundervoll doch es gibt diese Magig Moments, momente die man nie vergessen wird was auch immer passiert

first kiss

es war wieder einer dieser Tage an dem ich Morgens aufstand mit dieses kribbeln im bauch, dem wissen das ich sie gleich sehen werde meine gedanken kreisten nur um sie, ich wollte sie berühren sie fühlen, bei ihr sein...

ich holte sie ab wir fuhren zur shcule, aber wir waren nicht allein, wie sehr wünshcte ich es mir, einen moment  mit ihr allein, für imme rmit ihr allein weg von allem was uns so quälte nur wir beide.

der shcultag ging shcleppend rum immer wieder kurze berührungen, immer wieder diese blicke wenn sie den raum verließ shcien es als könnte ich nicht atmen als würde mit ihr alle luft und alles licht weichen.

autofahrt...endlich allein dann fragte sie mich ob ich noch auf einen kaffe mit komme, ich bejahte bei ihr sein, einfach bei ihr sein, immer bei ihr sein.

mir war bewusst das es gefährlich ist mit ihr allein zu sein aber es war mit egal mein herz wollte bei ihr sein meine seele und somit alles von mir.

wir gingen hoch lagen auf ihrem bett plötzlich lag ich auf ihr, dieser warme körper dieses kribbeln, diese angst, diese aufregung, ihre weiche haut,...und dann dieser blick so hatte sie mich nie zuvor angesehem in ihren augen war dieses verlangen dieser zauber und dnan trafen sich unsere lippen, alles shcien verloren und alles gewonnen, es fühlte sich an als würde ich nahc hause kommen ich fühlte freiheit wärme liebe all diese gefühle alles auf einmal so das es mich fast überrannte es fühlte sich sogut an ihre wchen lippen diese süße alles an ihr...und dann...kleine komlikationen:-)

5.12.07 19:13


krieg und frieden

ich glaube ich bin ein hitzkopf und ich habe zuviel temperament glaube ich.

abe rnich weil ich dneke das sie was falsch macht ich denke weil ich sie sosehr liebe ich habe mich damals nie gestritten weil ich es so unsiinig fand ich sah keinen grund daran und hatte auch nich dieses brodeln in mir.

jetzt habe ich das und jetzt streite ich und manhcmal frage ich mich wie sie das wohl sieht?

streiten is blöd aber irgendwo gehörts dazu und muss sein und wenn wir streiten aretet es ja nie aus, selbst wenn wir wegen schwachsinn streiten was wir sehr oft tuen. aber ich denke dabei nie das sie mich nervt oder das ich kein bock mehr hab mir fallen sogar bei unseren zankereien immer wieder neue dinge auf die ich so an ihr liebe und shcätze.

ich könnte maacnhmal platzen vor wut wie ein luftballon aus dem man ganz shcnell die luft läasst theoretisch würd eich wegfliegen aber sie hält mich imme rnoch am boden, genau sosehr wie sie mich aufregen kann kann sie mich besänfigen und sie ist die einzige die mich besänftigen kann und das fühlt sich gut an.

ich hoffe das sie es auch so sieht und nicht das sie dnekt shceiße man wir streiten ich hab kein bock mehr etc.

mein opa meint heute irgendwas vonwegen verliebe dich, sei zusammen aber heirate nie:-)

und ich meinte so ey opa du has auch geheiratet und er dann so ja aber ich habs auch 50 jahre durchgehalten nich so wie die leute heute

darauf hin meinte ich opa wenn ich heirate wird es mindestens genauso lange halten und es war schon lustig denn cih wusste es in diesem moemnt ich wusste das ich von meiner siete aus mein leben mit ihr verbringen will.

sie sagt sie will es auch und ich vertraue und glaube ihr , aber ich glaube sie weiß nich das es nich einfach ist wie oft hab ich 3 jahre lang immer wiede rgehört ich will immer mit dir zusammen sein, für immer etc. und wie oft wurde ich dabei hintergangen und betrogen  und ja es hat spuren hinterlassen und mich gezeichnet.

ich habe angst das sie eine stages sagt ich denke ich kann doch nich für immer, ja es wäre ihre entscheidung ich will das sie glücklich ist.

aber ich ohne sie?wie könnte ich ohne die eine die ich im mondlicht zu meiner frau machte ich sehe nochimmer jeden tag vor mir wie ich vor ihr auf die knie ging und ihr die ewige liebe und treue schwor mit kerzenlicht vollmond und dem leisen rauschen der weser.

wie könnte ich ohne sie, wer würde mich am boden halten wnen ich drohte zu explodieren, wär würde mich wärmen wenn ich drohte zu erfrieren,zum ersten mal ist es richtig, zum ersten mal ist es wahr nur diese eine, niemand anderes, nur sie.

ich habe noch niemals eine beziehung geführt in der es nur eine gab, man muss sich das mal vorstellen auch wenn ich nicht jede frau körperlich betrogen hab im geiste und mit wotten und gefühlen tata ich es alle mal doch jetzt gibt es nur noch sie , nur noch diese eine und ich fühle diese reinheit, das pusierend eleben in meinen adern.

ich will sie nicht durch meinen hitzkopf verlieren und vorallem nicht unter druck setzten was ich auch nie vorhatte und ich versteh auch nich warum sie das denkt ich will sie lieben und ehren, ihr immer treu sein,sie halten und shcützen bis ans ende und länger auf ewig.

außerdem streiten wir in letzter zeit kaum und ich weiß das es ganz oft einfahc daran liegt da sich aus ner kleinigkeit wieder sonst was mache, ich sag was, sie sagt darauf was woran ich mich noch mehr hochziehe und so schakelt es mich höhe rund höher und dann dampft es aus den ohren  und mir tut es meistens schon eher leid als sie merkt.

 baby du bist mein leben, mein alles und ich bracuhe dich ich liebe dich mit allem was ich bin  und ich möchte immer bei dir sein. ich liebe dich

6.12.07 22:38


krieg und frieden

ich glaube ich bin ein hitzkopf und ich habe zuviel temperament glaube ich.

abe rnich weil ich dneke das sie was falsch macht ich denke weil ich sie sosehr liebe ich habe mich damals nie gestritten weil ich es so unsiinig fand ich sah keinen grund daran und hatte auch nich dieses brodeln in mir.

jetzt habe ich das und jetzt streite ich und manhcmal frage ich mich wie sie das wohl sieht?

streiten is blöd aber irgendwo gehörts dazu und muss sein und wenn wir streiten aretet es ja nie aus, selbst wenn wir wegen schwachsinn streiten was wir sehr oft tuen. aber ich denke dabei nie das sie mich nervt oder das ich kein bock mehr hab mir fallen sogar bei unseren zankereien immer wieder neue dinge auf die ich so an ihr liebe und shcätze.

ich könnte maacnhmal platzen vor wut wie ein luftballon aus dem man ganz shcnell die luft läasst theoretisch würd eich wegfliegen aber sie hält mich imme rnoch am boden, genau sosehr wie sie mich aufregen kann kann sie mich besänfigen und sie ist die einzige die mich besänftigen kann und das fühlt sich gut an.

ich hoffe das sie es auch so sieht und nicht das sie dnekt shceiße man wir streiten ich hab kein bock mehr etc.

mein opa meint heute irgendwas vonwegen verliebe dich, sei zusammen aber heirate nie:-)

und ich meinte so ey opa du has auch geheiratet und er dann so ja aber ich habs auch 50 jahre durchgehalten nich so wie die leute heute

darauf hin meinte ich opa wenn ich heirate wird es mindestens genauso lange halten und es war schon lustig denn cih wusste es in diesem moemnt ich wusste das ich von meiner siete aus mein leben mit ihr verbringen will.

sie sagt sie will es auch und ich vertraue und glaube ihr , aber ich glaube sie weiß nich das es nich einfach ist wie oft hab ich 3 jahre lang immer wiede rgehört ich will immer mit dir zusammen sein, für immer etc. und wie oft wurde ich dabei hintergangen und betrogen  und ja es hat spuren hinterlassen und mich gezeichnet.

ich habe angst das sie eine stages sagt ich denke ich kann doch nich für immer, ja es wäre ihre entscheidung ich will das sie glücklich ist.

aber ich ohne sie?wie könnte ich ohne die eine die ich im mondlicht zu meiner frau machte ich sehe nochimmer jeden tag vor mir wie ich vor ihr auf die knie ging und ihr die ewige liebe und treue schwor mit kerzenlicht vollmond und dem leisen rauschen der weser.

wie könnte ich ohne sie, wer würde mich am boden halten wnen ich drohte zu explodieren, wär würde mich wärmen wenn ich drohte zu erfrieren,zum ersten mal ist es richtig, zum ersten mal ist es wahr nur diese eine, niemand anderes, nur sie.

ich habe noch niemals eine beziehung geführt in der es nur eine gab, man muss sich das mal vorstellen auch wenn ich nicht jede frau körperlich betrogen hab im geiste und mit wotten und gefühlen tata ich es alle mal doch jetzt gibt es nur noch sie , nur noch diese eine und ich fühle diese reinheit, das pusierend eleben in meinen adern.

ich will sie nicht durch meinen hitzkopf verlieren und vorallem nicht unter druck setzten was ich auch nie vorhatte und ich versteh auch nich warum sie das denkt ich will sie lieben und ehren, ihr immer treu sein,sie halten und shcützen bis ans ende und länger auf ewig.

außerdem streiten wir in letzter zeit kaum und ich weiß das es ganz oft einfahc daran liegt da sich aus ner kleinigkeit wieder sonst was mache, ich sag was, sie sagt darauf was woran ich mich noch mehr hochziehe und so schakelt es mich höhe rund höher und dann dampft es aus den ohren  und mir tut es meistens schon eher leid als sie merkt.

 baby du bist mein leben, mein alles und ich bracuhe dich ich liebe dich mit allem was ich bin  und ich möchte immer bei dir sein. ich liebe dich

6.12.07 22:38


the way to no where

was hätte dich darum gegeben um dir das alles ersparen zu können , was würde ich darum geben all diese entscheidungen und all diese shclachten für dich zu treffen und zu shclagen.

was würde ich darum geben dich einfach halten und tragen zu können , ich würde mein leben geben, alles was ich habe.

ich habe dir gesagt das etwas kommen wird und du es allein machen musst, ich bin da und halte dich aber gehen musst du allein denn ich bin schwach und so unendelich alt durch all diese ewigkeiten fehlt mir jetzt die kraft ich kann nicht mehr aufrecht stehen und muss einen moment ruhen, nur einen moment.

ich verlasse dich nicht und ich lasse dich nicht allein doch du musst jetzt alein kämpfen und unseren weg einen moment ohne meine führung gehen denn du bist genauso groß wie ich und du kannst es doch der weg liegt darin ersteinmal mit seinem eigenen leben ins reine zu kommen , und dort bist du jetzt angelangt.

wenn du stehehn bleibst, wenn du aufgibst dann werde ich dich nicht verfluchen oder für schwach halten dann werde ich imme rnoch bei dir sein und dich genau so lieben ich habe geschworen mein leben mit dir zu verbringen und das werde ich und ich habe geschworen jeden weg mit dir zu gehen selbst wenn es heißen würde das ich meinen verlasse.ich weiß was mit uns passieren wird wenn wir stehen bleiben und aufgeben, wir werden rgendwann sterben und nichts rein gar nichts wird mehr von uns übrig bleiben und nichts des wissens un ichts de sgoldenen reiches nichts der liebe nichts der shcönheit, kein gleichgewicht es wird alle svergehen mit unserem untergang doch wenn es so sein muss dnan soll es so sein dann gehe ich mit dir unter.

ja vielleict würde vielen nichtmal auffallen was passiert wäre doch diejenigen die uns bis ins tiefste kennn würden uns sehen und uns nicht wiedererkennen nichts wäre mehr von uns so wie wir eigentlich sind übrigbleiben.

ich ehe mit dir und ich zwinge dich nicht weiter zugehen ich zwinge dich nicht weiterzu redne und ich werde dich nicht daraum bitten dies ist deineschlahct und ich kann nichts mehr tun als dir sagen ich liebe dich mein herz und ich werde immer da sein was auch immer mit uns pasiiert. ich liebe dich

9.12.07 22:59


worte an die göttin

mutter, die sterne stehen klar am himmel heute nacht ist kein wind es ist ganz ruhig draußen, zu ruhig so ist es vor jedem sturm so unenedlich ruhig.

ich weiß nich ob ich auf knien zu euch bete um euch um etwaszu bitten, ich denke ich möchte euch eher danken das ihr immer wieder da wart und immer wieder die großen kräfte in mich fließen lieset.

sagt mir bin ich einfach nur ein wneig müde oder hat es seinen grund ist es ihr aufsteigt? oder etwa unser fall?

dieses eine mal weiß ich nicht was passiert, dieses eine mal kann ich nur zusehen und warten, ich denke das ist diese stille, das warten.

mutter ganz gleich was passiert ich weiche nicht von iherer seite ihr wisst sie ist die eine und ihr habt uns vereint, vermält nie werde ich sie verlassen oder aufhören sie zu lieben und wenn ich eine stages sterben muss so sterbe ich bei ihr.

ich weiß nicht ob euer erbe noch gut bei mir aufgehoben ist, was ist wenn wir untergehen werdet ihr es mir vorher entreißen oder würde auch dieses seinen grund haben?

ihr habt mich mein leben lang gelehrt das alles einen grund hat bleibt ihr dabei?

nein ich will euch um nichts bitten ich werde warten und entweder ich werde atmen ode rich muss ersticken ich bitte nicht um kraft denn wenn es so sein soll werde ich aufstehen und man wird meinen ruf in allen welten hören oder ich bleibe liegen und alles verblasst und von allem gold wird nichts mehr als ein trauerlied eines barden bleiben.

mutter ich nehme es hin und ich möchte nichts mehr als euch danken und euch sagen sie ist die eine und sie ist es wert zu kämpfen genau zu wie sie es wert ist unterzugehen mutter ich muss es euch nicht erklären ihr seht was sie vollbracht hat.und ich hoffe das euer segen uns nie verlässt

 

in liebe und dankbarkeit

9.12.07 23:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung